Kerweverein Heimkirchen

Kerweverein Heimkirchen

Chronik

Die Gründung

Der Kerweverein wurde am 26. April 2008 gegründet und hat sich ursprünglich aus der Straußjugend und mehreren Sympathiesanten zusammengesetzt. Bei der Gründung zählte der Verein 23 Mitglieder, als erster Vereinsvorstand wurde Dominic Schunk gewählt. Der Kerweverein setzt sich dafür ein, dass bei der Zeltkerwe auch die Jugend Gehör findet. Ziel des Vereins ist es, die Kerwe mit zu organisieren und auch die Straußjugend zu unterstützen. Ebenfalls hat es sich der Verein zu Aufgabe gemacht, den Alltag in der kleinen Gemeinde durch kurzweilige Veranstaltungen aufzulockern.

Die erste Großveranstaltung

Nach der Gründung hat sich der Verein für den Erhalt des Kerwefreitags eingesetzt. Damals war es unklar, ob der Kerwefreitag überhaupt weiter stattfindet oder ganz aus dem Kerweprogramm gestrichen wird. Wir haben die Band „Painted Dogs“ organisiert und auch die Schichtverteilung am Freitag allein mit der Straußjugend und den jungen Menschen aus dem Ort gestemmt. Dieser Plan ist aufgegangen! Obwohl der Freitag kurz vorm Aus stand, hat sich dieser Tag mittlerweile zum Geheimtipp entwickelt. Nach einer erfolgreichen Zeit mit der Rockband, sind wir mittlerweile auf DJ-Musik umgestiegen – mit einer durchweg positiven Resonanz. Im Jahr 2015 zählten wir über 300 Gäste aus Nah und Fern – ein Wahnsinn, wenn man sich überlegt, dass Heimkirchen gerade einmal 200 Einwohner beherbergt.

Selbstständiger Veranstalter

Als erste selbstständige Veranstaltung hat sich der Verein mit der Ausrichtung eines Glühweinfestes am 3. Adventssamstag befasst. Im Dorfmittelpunkt am Brunnen werden jährlich verschiedene Köstlichkeiten angeboten. Mithilfe der Unterstützung des Männergesangvereins, der in der Vorweihnachtszeit besinnliche Lieder am Christbaum vorträgt, hat sich das Glühweinfest zu einem vorweihnachtlichen Ereignis entwickelt.

Ein zweites Standbein

Als im Jahr 2011 die erste Kulinarische Wanderung in der Verbandsgemeinde ausgerichtet wurde, zählte der Kerweverein Heimkirchen zu den Gründungsmitgliedern. An unserem Stand „Im Hirtenfeld“ verköstigen wir die Besucher mit selbstgebackenen Kuchen, die von allen Vereinen gespendet werden. Seit 2012 sorgen wir mit unserem Likörstand für ein besonderes kulinarisches Erlebnis der Wanderung.

 

Ansprechpartner: 2. Vorstand: Luca Christmann, Hardter Str. 33, 67700 Niederkirchen

www.kerweverein-heimkirchen.de